Suche
Bildung für Kinder in Afrika

Bildung ist der Schlüssel zur Entwicklung.

Daher engagieren wir uns in Bildungsprojekten in Afrika und anderen Ländern der sogenannten "Dritten Welt".

Aktuelle Mitteilungen

Sie haben Interesse an einer ehrenamtlichen Tätigkeit?

24.06.2021:

Ein Team aus engagierten freiwillig tätigen Menschen, die hier vieles bewirken erwartet Sie.

Impuls zum Sonntagsevangelium (Mk 4, 26-34) 12. Sonntag B

19.06.2021:

Gibt es eine bessere „Lebensversicherung“ als das Vertrauen in Gott und unser Stoßgebet: „Meister, kümmert es dich nicht, dass wir zugrunde gehen?“

Wieder unterwegs mit der Mobilen Klinik

11.06.2021:

Seit gestern sind wir wieder daheim in Mobaye. Drei Tage lang haben wir mit der Mobilen Klinik in Ndjiagbute gearbeitet, eine Kapellengemeinde, die zu unserer Pfarrei zählt. Diesmal wurde die Kirche zum ambulanten Krankenhaus:

weiterlesen auf olafcssp.wordpress.com

11. Sonntag im Jahreskreis B: "Gegen allen Anschein wird Gott das unendliche Wunder vollbringen!"

11.06.2021:

Das „Wunder von Bern“- gemeint ist damit der legendäre WM Sieg der deutschen Nationalmannschaft 1954 in der Schweiz - daran glauben viele. Wie aber sieht es aus mit dem „Wunder vom Reich Gottes“, das uns Jesus nahebringen will?

10. Sonntag im Jahreskreis B: „Er ist von Sinnen“

05.06.2021:

Wenn ich nun das Sonntagsevangelium lese (Mk 3, 20-35), dann erkenne ich: Ich bin auch in guter Gesellschaft mit Jesus! Der kümmert und sorgt sich so sehr um die Menschen, dass er dabei sich und sein Wohl, seine Gesundheit vergisst, sie vielleicht sogar aufs Spiel setzt. Deshalb sagen seine Angehörigen: „Er ist von Sinnen!“ Die eigene Familie hat Jesus offenbar nicht verstanden.

Mit P. Libermann durch das Jahr – Teil 6: Libermann und der Heilige Geist

02.06.2021:

Das Leben und die Frömmigkeit P. Libermanns war nicht nur stark geprägt vom Unbe-fleckten Herzen Mariens, deren Schutz und Hilfe er immer wieder erfahren hat, sondern auch von der Hingabe an und das Vertrauen in den Heiligen Geist und seine Wirkkraft; dies wird in seinen Schriften und Empfehlungen deutlich.

Einsatz mit der Mobilen Klinik am Fluss

01.06.2021:

Noch können wir keine Touren mit der Mobilen Klinik auf dem Landweg unternehmen, denn in einigen Regionen unserer Diözese haben weiterhin die Seleka-Rebellen das Sagen. Und sie sind aggressiver geworden. Aber zwei der Dörfer, die wir für unsere mobile Klinik ausgewählt haben, liegen am Fluss: Koungrembozo am Ubangui und Nganda an der Kotto. Während der Sprechstunde begegnet uns die gesamte Palette tropischer Krankheiten. Meist können wir medikamentös eingreifen und einigermaßen gut behandeln, manchmal aber auch nur Symptome lindern (z.B. bei Rückenbeschwerden) oder auch gar nichts tun (z.B. bei Blindheit).

weiterlesen auf olafcssp.wordpress.com

Weiter Gefechte

28.05.2021:

Die Offensive des zentralafrikanischen Militärs mit entscheidender Unterstützung russischer Söldnertruppen geht weiter. Stadt um Stadt, in der noch Rebellengruppen das Sagen haben, soll befreit werden. Meist fliehen die militärisch viel schwächer ausgerüsteten Rebellen schon vorher, manchmal kommt es auch zu blutigen Gefechten.

weiterlesen auf olafcssp.wordpress.com

Seite: 1 von 33 | Aktuelles: 1 bis 8 |

Newsletter-Anmeldung

Immer aktuell informiert mit unserem Spiritaner-Newsletter

zur Newsletter-Anmeldung...

facebook

powered by webEdition CMS