Suche
Notel

In der Notschlafstelle für obdachlose Drogenabhängige in Köln (NOTEL) erhalten die Gäste jede Nacht eine warme Mahlzeit, eine Dusche, die Möglichkeit, ihre Wäsche waschen zu lassen und ein Bett.

weitere Infos...

Aktuelle Mitteilungen

Ein Jahr unterwegs mit Pater Franz Maria-Paul Libermann: Teil 7 - Die Wertschätzung aller Menschen

05.07.2021:

Fremdenfeindlichkeit, Diskriminierung, Gewalt gegen anders denkende und anders aussehende Menschen, Rassismus und Rechtsextremismus, das sind gravierende und zerstörerische Phänomene und Fakten in der Gesellschaft, in der Welt von heute, und leider auch in zunehmendem Maße in Deutschland. Neben der Diskriminierung von Migranten breitet sich vor allem der sogenannte „Kulturrassismus“ aus. Er äußert sich z. B. in einer Feindlichkeit gegenüber dem Islam oder im Antisemitismus.

Impuls zum Evangelium (Mk 6, 1b-6): 14. Sonntag B

03.07.2021:

Viele Bibelworte sind im Laufe der Jahrhunderte zu sprichwörtlichen Redewendungen geworden. Eine solche Redewendung ist die eher ernüchternde Feststellung Jesu im heutigen Evangelium: Nirgends hat ein Prophet so wenig Ansehen wie in seiner Heimat, bei seinen Landsleuten! Jesus hat das am eigenen Leib so erfahren.

Impuls zum Sonntagsevangelium (Mk 5, 21-24, 35-43): 13. Sonntag B

26.06.2021:

Die schwerste aller Fragen, die sich gegen den Glauben erheben, ist wohl die nach dem Sinn des menschlichen Leidens. Warum all das Leid, warum all der Schmerz, warum überhaupt der Tod in seiner oft so grausamen Gestalt? Kann man, wenn es all das gibt, denn tatsächlich an einen guten und allmächtigen Gott glauben? Diese Frage steht auch im Hintergrund des heutigen Evangeliums. Und welche Antwort gibt es, gibt Jesus uns darauf?

Sie haben Interesse an einer ehrenamtlichen Tätigkeit?

24.06.2021:

Ein Team aus engagierten freiwillig tätigen Menschen, die hier vieles bewirken erwartet Sie.

Impuls zum Sonntagsevangelium (Mk 4, 26-34) 12. Sonntag B

19.06.2021:

Gibt es eine bessere „Lebensversicherung“ als das Vertrauen in Gott und unser Stoßgebet: „Meister, kümmert es dich nicht, dass wir zugrunde gehen?“

Wieder unterwegs mit der Mobilen Klinik

11.06.2021:

Seit gestern sind wir wieder daheim in Mobaye. Drei Tage lang haben wir mit der Mobilen Klinik in Ndjiagbute gearbeitet, eine Kapellengemeinde, die zu unserer Pfarrei zählt. Diesmal wurde die Kirche zum ambulanten Krankenhaus:

weiterlesen auf olafcssp.wordpress.com

11. Sonntag im Jahreskreis B: "Gegen allen Anschein wird Gott das unendliche Wunder vollbringen!"

11.06.2021:

Das „Wunder von Bern“- gemeint ist damit der legendäre WM Sieg der deutschen Nationalmannschaft 1954 in der Schweiz - daran glauben viele. Wie aber sieht es aus mit dem „Wunder vom Reich Gottes“, das uns Jesus nahebringen will?

10. Sonntag im Jahreskreis B: „Er ist von Sinnen“

05.06.2021:

Wenn ich nun das Sonntagsevangelium lese (Mk 3, 20-35), dann erkenne ich: Ich bin auch in guter Gesellschaft mit Jesus! Der kümmert und sorgt sich so sehr um die Menschen, dass er dabei sich und sein Wohl, seine Gesundheit vergisst, sie vielleicht sogar aufs Spiel setzt. Deshalb sagen seine Angehörigen: „Er ist von Sinnen!“ Die eigene Familie hat Jesus offenbar nicht verstanden.

Seite: 4 von 36 | Aktuelles: 25 bis 32 | zurück |

Newsletter-Anmeldung

Immer aktuell informiert mit unserem Spiritaner-Newsletter

zur Newsletter-Anmeldung...

facebook

powered by webEdition CMS